Geschäft zum Verkauf in meiner Nähe


Sie möchten Unternehmer werden? Der Kauf eines Unternehmens ist ein mehrstufiger Prozess, der Zeit und Aufmerksamkeit erfordert.

Um das richtige Unternehmen zum richtigen Preis zu kaufen, müssen Sie eine Due Diligence durchführen. Führen Sie die Due Diligence niemals hinter Ihrem Schreibtisch durch, sondern agieren Sie als echter Ermittler und sammeln Sie Informationen anhand einer Vielzahl von Datenquellen, darunter Jahresabschlüsse, Geschäftsberichte, Finanzexperten, Lieferanten, (ehemalige) Kunden, Investoren und Wettbewerber . Um Ihre Annahmen (z. B. Nachhaltigkeit der Gewinnspanne) zu bestätigen oder zu widerlegen, müssen Sie diese Daten aus der Praxis erheben.

Sie müssen ins Feld gehen, um immaterielle Daten zu sammeln. Dazu gehören: Produktpositionierung in Geschäften, Unternehmensimage, Unternehmenskultur, Qualität des Inventars, Kundenloyalität, Kundenzufriedenheit und wie Kunden die Position des Unternehmens auf dem Markt wahrnehmen.

Aufgrund fehlender IT-Systeme sind Finanzdaten in vielen kleinen Unternehmen nur schwer zugänglich. Die Geschwindigkeit, mit der Sie Informationen erhalten, spricht Bände über das Unternehmen. Um Trends bei Margen, Rabatten, Einnahmen usw. zu verstehen, müssen Sie sich mit den Rohdaten befassen.

Wenn es keine Zahlen gibt, beeilen Sie sich nicht, das Geschäft zu kaufen.

Sie werden Geschäftsinhaber, sobald die erforderlichen Unterlagen (z. B. die Übertragung von Jahresabschlüssen) abgeschlossen sind.

Nach dem Kauf eines Unternehmens endet Ihre Verantwortung nicht. Als Nächstes treten Sie in die Nachkaufphase des Kaufprozesses ein.

Im Folgenden sind die vier Schritte der Nachkaufphase des Kaufs eines Unternehmens aufgeführt:

Überprüfen Sie aktuelle Praktiken und Prozesse

Sprechen Sie mit aktuellen Mitarbeitern

Bewerten Sie die Kultur des Unternehmens

Halten Sie einen regelmäßigen Überprüfungsplan ein

Historische und aktuelle Performance: Dies umfasst Umsatz, Umsatz und Gewinn. Sie können eine beträchtliche Menge dieser Informationen aus offiziellen Dokumentenablagen erhalten.

Prognose des zukünftigen Erfolgs: Wie erfolgreich wir das Geschäft prognostizieren. Wenn Sie die genaueste Einschätzung wünschen, müssen Sie möglicherweise mit einem Buchhalter sprechen.

Vermögen, Cashflow, Aufwendungen und Schulden umfassen die Finanzlage des Unternehmens. Sie können diese Informationen aus Unternehmensunterlagen und offiziellen Quellen entnehmen.

Rechtsstreitigkeiten: Dazu gehören alle Gerichtsverfahren, in die das Unternehmen verwickelt ist. Sprechen Sie mit einem Anwalt, um herauszufinden, ob das Unternehmen in einen Rechtsstreit verwickelt ist.

Der Grund für den Verkauf des Unternehmens: Dies bezieht sich auf die Gründe für den Verkauf des Unternehmens. Sie können ihre Antwort möglicherweise besser verstehen, wenn Sie direkt mit ihnen sprechen.

Es ist wichtig zu wissen, welche Änderungen die Regierung an dem Industriesektor vornimmt, in dem das Unternehmen tätig ist. Diese Informationen finden Sie auf den Webseiten der entsprechenden Regierungsabteilung(en).

Dies bezieht sich auf geistiges Eigentum des Unternehmens. Es ist etwas, das Sie feststellen können, indem Sie mit den derzeitigen Eigentümern sprechen.

Sie können viele Informationen über das Unternehmen, das Sie kaufen möchten, aus Ihrer eigenen Recherche gewinnen. Ein Fachmann kann Ihnen jedoch bei einigen Details behilflich sein.

Kunde des Unternehmens sein

Empfehlung eines Freundes, das Geschäft zu nutzen

Überprüfen, wie viele Kunden zu unterschiedlichen Tageszeiten das Geschäft betreten und verlassen

Inspektion des Handels über das Wochenende, insbesondere in Kneipen, Restaurants und Hotels

Subtile Kommunikation mit Wettbewerbern

Folgende Fragen sollten Sie sich bei einem Besuch im Geschäft stellen:

Wollen Sie dieses Unternehmen wirklich besitzen?

Hat es Vor- oder Nachteile?

Ist dies ein Unternehmen, mit dem Sie gerne Geschäfte machen möchten?

Ist diese Art von Geschäft in letzter Zeit auf dem Markt gewesen? Haben sie verkauft?

Warum steht dieses Geschäft zum Verkauf?

Folgende Fragen können Sie den jetzigen Eigentümern stellen, wenn Sie das Geschäft besuchen:

Wie lange haben sie das Unternehmen bereits besessen?

Wie war das Geschäft vor dem Kauf?

Die Reise eines Käufers

Die zweite Phase des Kaufs eines Unternehmens ist der Kauf. Auf dem Weg von der Ermittlung des Unternehmenswertes zum Abschluss des Kaufs müssen Sie eine Vielzahl von Aufgaben erledigen.

Ein Unternehmen kann in sechs Schritten erworben werden:

Unternehmensbewertung

Finanzierungsvereinbarungen

Holen Sie sich eine rechtliche Vertretung

Formulieren Sie Ihr Angebot

Führen Sie Ihre Due Diligence durch

Kauf abschließen

Im Folgenden haben wir sie jeweils ausführlicher erklärt.

Detaillierte Kenntnisse im Finanzbereich

Erfolgreiche Unternehmer wollen erkennen, dass sie sich mit den finanziellen Aspekten ihres Unternehmens auskennen.

Es ist wichtig, die finanziellen Aspekte eines Unternehmens zu analysieren, bevor Sie ein Angebot abgeben. In den Anfangsmonaten des Unternehmens müssen Sie sicherstellen, dass Sie das Geschäft aufrechterhalten und im Laufe der Zeit Gewinne erzielen können.

Mit Hilfe eines Finanzexperten kann es einfacher sein, die Mathematik des Erwerbs und der Führung eines Unternehmens zu verstehen.

Analysieren Sie Ihre eigene Position

Recherchieren Sie den Markt sorgfältig

Detaillierte Kenntnisse im Finanzbereich

Die Wahl des richtigen Standorts

Finden Sie die richtige Immobilie für Ihr Unternehmen

Besuch eines Unternehmens

Jedes dieser Themen wurde im Folgenden ausführlich besprochen.

Dann, wenn Sie lange und gründlich darüber nachgedacht haben, welche Art von Unternehmen Sie kaufen möchten und was Sie sich leisten können, können Sie mit der Suche beginnen. Die beiden zu berücksichtigenden Faktoren sind die Geographie und ob Sie ein Unternehmen mit inbegriffener Unterkunft benötigen oder nicht.

Wenn Sie ernsthaft ein Unternehmen kaufen möchten, ist ein Business Transfer Agent oder Broker eine große Hilfe. In der heutigen Zeit spielt das Internet eine wichtige Rolle bei Ihrer Suche. Es gibt weltweit unzählige Unternehmen, die über Business Transfer Agents zum Verkauf stehen, von denen jedes seine eigene Website hat, auf der die zum Verkauf stehenden Unternehmen aufgeführt sind. Dennoch lohnt es sich auch, mit einigen BTAs oder Brokern persönlich zu sprechen. Sie werden feststellen, dass ein guter BTA oder Broker Ihnen bei Ihrer Suche von unschätzbarem Wert sein wird, wenn Sie gut vorbereitet sind, nachweisen können, dass Sie ein seriöser Käufer sind, alles in Betracht gezogen haben, wonach Sie suchen, und bereits die erforderlichen Mittel beschafft haben. Zweifellos verfügt er oder sie über Insiderwissen und kann Sie auf eine Gelegenheit aufmerksam machen, die auf dem Markt noch nicht verfügbar ist. Er oder sie kann Ihnen sogar Alternativen vorschlagen, die Sie nicht in Betracht gezogen haben.

Superior-LLC.com